Wie Sie offline auf Google Apps for Work™ zugreifen

Die Welt hört nicht auf, sich zu drehen, wenn Sie gerade keine Internetverbindung haben, und Google Apps erlaubt es Ihnen, auch offline an E-Mails, Dokumenten und Kalendern zu arbeiten.

Gmail™

Google hat die Gmail-App entwickelt, mit der Gmail auch offline genutzt werden kann. Egal, wo Sie sind und ob Sie eine Verbindung zum Internet haben, können Sie also mit Ihren E-Mails arbeiten. Die App ist für jeden Nutzer und jeden Browser verfügbar. 

Aber wie funktioniert es, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind? Die Synchronisierung passiert im Hintergrund, während Sie online in Google arbeiten, während auf Ihrem Computer ein Backup ist. Wenn Sie offline sind, sieht Gmail ein wenig anders als in der Online-Version aus, aber die meisten vertrauten Aktionen (wie “Allen antworten” oder “Label”) können unter den doppelten Pfeilen nach unten in der oberen rechten Ecke des Bildschirms gefunden werden. Wenn Sie wieder mit dem Internet verbunden sind, werden alle noch auszuführenden Aktionen (wie das Verschicken von E-Mails oder die Archivierung) abgeschlossen.

Dokumente und Kalender

Google Calendar™ und Google Docs™ erlauben den nahtlosen Übergang zwischen Offline- und Online-Modus. Wenn Sie offline mit Google Calendar arbeiten, können Sie Termine in Ihrem Kalender sehen und Einladungen bestätigen. Bei Google Docs können Sie Dokumente, Tabellen, Präsentationen und Zeichnungen sehen sowie Dateien bearbeiten, die Sie im Google Docs-Ordner gespeichert haben, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind. Um loszulegen, klicken Sie einfach auf das Zahnrad-Icon oben rechts in der Web-Anwendung – so kommen Sie zu Ihren Konto-Einstellungen – und wählen die Optionen für den Offline-Zugang.

Erfahren Sie mehr über Google Apps for Work von HostPapa:

https://www.hostpapa.de/email-de/google-apps-for-work

This article is also available in: Englisch Französisch Spanisch

Was this article helpful?

  • Was this article helpful ?

  • yes   no

Related Articles